Metanavigation / Stadtporträt deu
Datum
Sonntag, 24.09.2017
Temperatur
15°C

Hauptnavigation

Schnellnavigation / Service

Schnellsuche

Anzeige

 

Service

Fairtrade Stadt Lbeck

Helfen Sie Flüchtlingen in Lübeck

Sie möchten Flüchtlinge in Lübeck willkommen heißen, sie im Alltag unterstützen, Kleidung oder Möbel spenden oder Wohnraum zur Verfügung stellen?

Damit die vielen Flüchtlinge sich schnell in Lübeck zurechtfinden, brauchen sie die Unterstützung von freiwilligen Helfern. Aber auch Spenden sind erwünscht. Wir haben hier praktische Tipps zusammengetragen."

Die Flüchtlinge, die zu uns kommen, können Werte, Normen und Gewohnheiten aus einem anderen Kulturkreis mitbringen. Seien Sie offen für das „Andere“, lernen Sie es kennen und respektieren Sie die andere Kultur. Stellen Sie gegebenenfalls Ihre eigene Kultur vor und bieten Sie den Flüchtlingen Orientierung, wenn Sie glauben, dass bestimmte mitgebrachte Gewohnheiten, z.B. im Umgang mit Behörden, nicht passend sind.

Fremdsprachenkenntnisse können von Vorteil sein, sind aber keine Voraussetzung für Ihr Engagement.

Nachfolgend finden Sie Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner – noch schneller können Sie Ihr Hilfsangebot per Kontaktformular übermitteln. Sie erhalten dann so schnell wie möglich eine Antwort der zuständigen Organisation.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Spendenkonten

Damit Hilfsorganisationen die Bedürfnisse der Flüchtlinge gezielt unterstützen können, sind auch Geldspenden hilfreich:

Im Auftrag der Hansestadt Lübeck sind die Vorwerker Diakonie sowie die Gemeindediakonie für Flüchtlingsunterbringung und – betreuung in den Gemeinschaftsunterkünften zuständig:

Gemeindediakonie Lübeck
Evangelische Bank
IBAN DE 59520604100106401929
BIC GENODEF1EK1
Zweck: Flüchtlinge

Vorwerker Diakonie
Bank für Sozialwirtschaft
Spendenkonto 44 080 44 / BLZ 251 205 10
IBAN: DE58 2512 0510 0004 4080 44
BIC / Swift: BFSWDE33HAN
Zweck: Flüchtlinge


Zudem bieten weitere Träger, Vereine und Verbände in Lübeck, die sich aktiv an der Betreuung und Begleitung der Flüchtlinge beteiligen, Möglichkeiten zur Geld- und Sachspende.

Sie haben weitere Fragen zum Thema Flüchtlinge und Asyl?
In diesem Fall wenden Sie sich bitte an folgende Telefonnummer:
(0451) 122-27 95
E-Mail: Asyl-Koordinierung@luebeck.de

Zudem bietet das Portal der Landesregierung "Flüchtlinge in Schleswig-Holstein - Refugees Welcome" Flüchtlingen, haupt- und ehrenamtlich Engagierten sowie der interessierten Öffentlichkeit ein umfangreiches Informationsangebot in unterschiedlichen Sprachen.
Zum Portal der Landesregierung gelangen Sie hier.

Zusätzlich zu diesem Service-Angebot hat das Ministerium für Inneres und Bundesangelegenheiten eine landesweite Hilfsplattform unter www.ich-helfe.sh eingerichtet, die Bedarfe und Angebote in der Flüchtlingshilfe zusammenbringt.

Wegweiser für Flüchtlinge und Asylsuchende

Wegweiser für Flüchtlinge und Asylsuchende
[PDF-Download, 2,3 MB]